Bergpanorama von Seelisberg aus gesehen

Transzendentale Meditation

 

 

 

 

 

 

 

Transzendentale Meditation

 

Transzendentale Meditation erzeugt auf natürliche Weise einen einzigartigen Zustand tiefster körperlicher Entspannung und Ruhe. Gleichzeitig bleibt der Geist hellwach. Das Bewusstsein ruht in sich selbst. Stress und Verspannungen lösen sich auf. Geist und Körper kommen zur Ruhe und schöpfen wertvolle Energie. Die vitalisierende Wirkung der TM hält während des ganzen Tages an. "Transzendentale Meditation erweist sich klar als die effektivste Meditationsmethode überhaupt, um Stress und Angst zu überwinden", erklärt Dr. Kenneth Eppley von der Stanford University in den USA.

Mehr Lebensqualität

Menschen, die regelmäßig TM ausüben, sind energievoller und treten Problemen gelassener entgegen, ohne gleichgültig zu sein. Ihre Selbstheilungskräfte und das Immunsystem werden gestärkt. Sie fühlen sich zufriedener und glücklicher. Transzendentale Meditation schafft mehr Lebensfreude und verbessert die Gesundheit.

Einfach und mühelos - überall und zu jeder Zeit

Die Technik der Transzendentalen Meditation ist vollkommen anstrengungslos und kann selbst von Menschen, denen andere Entspannungstechniken schwer fallen, mühelos erlernt werden. TM wird zweimal täglich circa 20 Minuten lang mit geschlossenen Augen in bequemer Sitzhaltung praktiziert. Transzendentale Meditation ist für alle Menschen geeignet. Ihre Ausübung ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, weder an eine bestimmte Lebensführung noch an weltanschauliche Bekenntnisse. Die Technik ist so einfach, dass sie überall und jederzeit praktiziert werden kann - zu Hause, im Büro, sogar im Flugzeug oder in der Bahn.

Wie erlerne ich TM

Sie erlernen TM in einer persönlichen Unterweisung durch einen autorisierten TM-Lehrer im Rahmen eines siebenstufigen Grundkurses. Am Beginn stehen zwei unverbindliche Informationsvorträge: Ein Einführungsvortrag gibt einen Überblick über die Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung durch TM. In einem weiteren vorbereitenden Vortrag wird näher auf Herkunft und Funktionsweise der TM-Technik eingegangen. Ein kurzes, persönliches Gespräch mit dem TM-Lehrer bietet die Gelegenheit, weitere Details über den Ablauf der Unterweisung sowie persönliche Fragen zu besprechen. So werden Sie rasch und kompetent über die Technik informiert.

Die Einführung in die Transzendentale Meditation erfolgt, wenn alle persönlichen Fragen geklärt sind. Für die individuelle Unterweisung ist etwa eine Stunde einzuplanen. An den drei unmittelbar darauf folgenden Tagen finden drei Seminare von jeweils etwa zwei Stunden Dauer statt: Das erste Folgetreffen nach der persönlichen Unterweisung dient der Festigung der Meditationspraxis, im zweiten wird das Verständnis dessen, was während der Meditation geschieht, vertieft. Beim dritten Folgetreffen wird die Rolle der Transzendentalen Meditation bei der Entwicklung höherer Bewusstseinszustände erläutert. Nach Beendigung des siebenstufigen TM-Grundkurses sind Sie in der Lage, Transzendentale Meditation selbständig und unabhängig von Ihrem Lehrer zu praktizieren.versetzen.

 

münchen.tv, Lejeune Academy, Brennpunkt München: »Transzendentale Meditation« (click for link)

Meditationskurs in 7 Schritten

 

Schritt 1 Einführender Vortrag (unverbindlich + kostenlos)

Nutzen der Transzendentalen Meditation

Einführende Vorträge werden regelmässig von örtlichen Lehrzentren und TM-LehrerInnen durchgeführt. Sie können auch gerne einen privaten Vortragstermin mit uns vereinbaren.

 

Schritt 2 Vorbereitender Vortrag (unverbindlich + kostenlos)

Herkunft und Funktionsweise der Technik der Transzendentalen Meditation, Unterschiede zu anderen Meditationsformen

 

Schritt 3 Persönliches Gespräch (unverbindlich + kostenlos)

Details über den Ablauf des Einführungskurses und persönliche Fragen

 

Schritt 4 Meditieren lernen (1 Std.)

Persönliche, individuelle Unterweisung in die Technik der Transzendentalen Meditation

 

Schritt 5 Erstes Folgetreffen (1,5 Std.)

Stabilisierung der Meditationstechnik: Merkmale richtiger Ausübung

 

Schritt 6 Zweites Folgetreffen (1,5 Std.)

Die Wechselwirkung zwischen Geist und Körper - Umgang mit Gedanken

 

Schritt 7 Drittes Folgetreffen (1,5 Std.)

Integration in den Alltag – Die Rolle der Transzendentalen Meditation bei der Entwicklung höherer Bewusstseinszustände

 

Einführungskurse in die Technik der Transzendentalen Meditation in Seelisberg nach telefonischer Vereinbarung: 041 825 15 15 email: otto.swiss@bluewin.ch

 

Offizielle Website von TM Schweiz

 




MERU - Maharishi European Reseach University
Dorfstrasse 63
6377 Seelisberg
Tel: (+41) 41 825 15 00 oder 825 15 15
E-Mail: meru-reception@bluewin.ch